Startseite

Startseite

Planung & Dekoration
Alles für die Braut
Alles für den Bräutigam
Braut & Bräutigam
Junggesellenabschied

Hochzeit planen - das klingt erst mal nach jeder Menge Stress. Muss es aber nicht sein: Hier findet Ihr Tipps und Ideen für die Planung eurer Hochzeit.


Geschenkideen

Für die Braut
Für den Bräutigam
Papeterie
Ausgefallenes
Deals
  • Atopoir Noir Verkostungsset (9-teilig)
    22,41 €

    -10% 24,90 €

  • Manuelle Express-Kaffeemaschine Cecotec Power Espresso 20 Professionale 1,5 L Silberfarben Schwarz
    99,00 €
  • InnovaGoods Kitchen Cookware Topf- und Dampftopfset mit Kupfereffekt (6 Teile)
    44,95 €
  • PWR Work Multifunktionswerkzeug
    95,00 €
  • InnovaGoods Elektrischer Pizzaofen mit Presto Rezeptbuch! 1200W Schwarz
    69,00 €
  • InnovaGoods Cocktail Set mit Rezeptbuch (6-teilig)
    29,00 €
  • Bluetooth Lautsprecher mit Karaoke Mikrofon La Voz 6080
    99,90 €
Einrichtungsgegenstände
Haushaltswaren

Dokumenten-Checkliste vor der Hochzeit 

Bedenkt, dass Ihr euch frühestens 6 Monate im Voraus für Euren Wunschtermin beim Standesamt anmelden solltet.

Eine kleine Liste der wichtigsten Dokumente:

  • Gültiger Ausweis oder Reisepass
  • Aufenthalts- / Meldebescheinigung
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister

Falls Ihr gemeinsame Kinder habt:

  • Geburtsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
  • Ggf. Urkunde über die gemeinsamen elterlichen Sorge
  • Ggf. Urkunde für die Vaterschaft

Wenn der Partner schon verheiratet war:

  • Beglaubigter Auszug aus dem Eheregister
  • Ggf. rechtskräftige Scheidungsurteile sämtlicher Ehen

Wenn ein Partner aus dem Ausland kommt:

  • Geburtsurkunde im Original und eine Übersetzung ins Deutsche von einem vereidigten Urkundenübersetzer

Wenn ein Partner nicht von Geburt an die deutsche Staatsbürgerschaft besessen hat:

  • Einbürgerungs- bzw. Erwerbsurkunde  

Tipps nach der Hochzeit 

Folgende Institutionen über deinen Familienstand informieren:

  • Arbeitgeber
  • Banken und Kreditkartengesellschaften
  • Finanzamt
  • Vermieter
  • Stadtwerke
  • Einwohnermeldeamt
  • Telefongesellschaft
  • Post
  • Kabelbetreiber
  • GEZ
  • Zeitungen
  • Ggf. Kindertagesstätte und Schulen
  • Ggf. Arbeits-, Sozial- und Jugendamt, Wohngeldstelle

Folgende Dokumente müssen geändert werden:

  • Personalausweis
  • Führerschein und Fahrzeugpapiere
  • Lohnsteuerkarte, ggf. die Steuerklasse anpassen

Überprüft laufende Verträge:

  • Hausratsversicherung
  • Unfallversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Rechtsschutz
  • Rentenversicherung
  • Telefon, Kabel & Internet 

Und vergesst nicht die Namen an eure Haustür, Briefkasten und Klingel zu ändern. :)

Das ganze Allmara Team wünscht euch alles Gute für die Zukunft!